Flüchtlingshilfe Stade-Hagen

aktuell
12.11.2017

 Spieleabend (an jedem letzten Freitag im Monat)

Freitag, 24. November 2017, 19 Uhr (Johannisscheune)Spieleabend-28-04-2017-Aushang1

An jedem letzten Freitag im Monat geht es in der Hager „Spielscheune“ hoch her:
Die Johannis-Kirchengemeinde und das Hagener Flüchtlingshilfe-Netzwerk laden Jung und Alt zum bunten Spieleabend in die Johannisscheune ein. Beginn ist 19 Uhr.

Bekannte Brett- und Kartenspiele sowie viele neue Gesellschaftsspiele sorgen für Unterhaltung. Kulinarische Beiträge zum beliebten „Bringebuffet“ sind ebenso willkommen wie neue Spielideen.

 

Infoflyer als PDF hier downloaden

Internationales Café

Samstag, 25. November 2017, 16 bis 18 Uhr (Johannisscheune)Internationales-Cafe-13-05-2017-Aushang

Die Johannis-Kirchengemeinde lädt zusammen mit dem Hagener Flüchtlingshilfe-Netzwerk zum entspannten Klönschnack bei Kaffee, Tee, Saft und Kuchen. Einheimische und Neubürger tauschen sich in lockerer Runde über Heimat und Kultur, Arbeit und Freizeit aus – und gestalten ihr Zusammenleben im Ort: So werden Fremde zu Freunden. Alle Hagener Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist wie immer frei. Die Veranstalter freuen sich über Kuchen-, Essens- und Getränkespenden!

Infoflyer als PDF hier downloaden

HelfertreffenFlüchtlingshelfer3

Freitag, 12. Januar 2018, 19 Uhr (Johannisscheune)

Alle zwei Monate (jeweils am zweiten Freitag des Monats) treffen sich die Hagener Flüchtlingshelfer, um Erfahrungen auszutauschen und anstehende Aufgaben zu besprechen. Die Treffen sind öffentlich. Alle interessierten Hagener Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

Helfer brauchen Hilfe!

Hagener Flüchtlingshelfer haben in den vergangenen Jahren mehr als 50 Menschen aus Syrien und Afghanistan mit dem Nötigsten versorgt, ihnen Sprachunterricht gegeben, sie zu Ärzten und Behörden begleitet, Wohnungen vermittelt und sie auch sonst beim Einleben unterstützt:

  • Bis auf zwei Männer, die noch in den Kornstraßen-Containern leben, haben inzwischen alle syrischen Flüchtlinge eigene Wohnungen! Die meisten von ihnen sind aus Hagen fortgezogen.
  • In der Unterkunft Steinbeck 3 wohnen derzeit 14 Menschen aus Afghanistan.

Der akute Unterstützungsbedarf ist in den letzten Monaten weniger geworden. Um die Aufgaben weiterhin erledigen zu können, sind Interessierte und Mitmacher weiterhin willkommen. Kontakt:

Netzwerk Flüchtlingshilfe Stade-Hagen, Martina Bredendiek (Tel.: 0171-7014114).

Termine im 1. Halbjahr 2017

hier als PDF downloaden

Termine im 2. Halbjahr 2017

hier als PDF downloaden

Alle Hagener Termine  2017 / 2018

hier als PDF downloaden

Link zur Flüchtlingshilfe-Bützfleth

Startseite   Aktuelles & Veranstaltungen   Mitmachen & Spenden   Archiv   Impressum 

www.stade-hagen.de